Über uns

Wir sind Klarissen, die kontemplative Ordensgemeinschaft der hl. Klara von Assisi. Wir leben als Konvent in Salzkotten. Gegründet wurden wir 1926, weltweit 1212. Im Herbst 2014 verließen wir unser großes Kloster in Paderborn, das für unsere Berufung nicht mehr geeignet war. In geschwisterlichem Geiste leben wir im Mutterhaus der Franziskanerinnen, wo wir unsere Klausur einrichten durften. Gemeinsam besuchen wir die heilige Messe und nehmen gerne Teil an der Ewigen Anbetung der Schwestern. Wir wirken vor allem durch das betende Da-sein. Gott will uns Menschen nahe sein und wir sind für ihn offen. In der Stille, im Gebet, in allem, was unser Alltag erfüllt darf er in uns wohnen. So tragen wir ihn in der Welt und zu den Menschen, die uns besuchen, die in die Kraft des Gebetes in ihren verschiedenen Anliegen vertrauen. Mit unserer Lebensweise tun wir etwas, was heute meist als exotisch gilt, jedoch sind wir überzeugt: Genau das ist es, was die Welt vonnöten hat.

Unsere Gemeinschaft

besteht aus neun Mitgliedern. Sr. Fidelis, die älteste unter uns ist noch eine Außenschwester. Mit Interessentinnen sind wir im Kontakt.


Unser Logo

Unser Logo drückt unsere Berufung aus: Das Kreuz von San Damiano, vor dem Franziskus seine Berufung fand und das Klara ihr Leben lang betrachtete, ist das Zeichen für die ganze Franziskanische Familie. Klara konnte ihre Berufung nicht allein leben, bei ihrem Kloster in San Damiano lebte eine kleine Brüderkommunität, die die Gemeinschaft sakramental und mit Almosen versorgte und unterstützte. Der kontemplative Zweig braucht die Geborgenheit der Ordensfamilie, sowie die Unterstützung vieler guter Menschen, um seine Berufung leben zu können.
Klara ist im Kreuz. Sie formt sich durch die Beschauung in Christus um, damit er durch sie für die Welt präsent und wirksam sein kann. Die Mitte des Kreuzes ist die Eucharistie – Jesus wird für uns Menschen zum Brot – zu dem also, was wir tagtäglich für unser Leben hier und in Ewigkeit brauchen. Klara, die Monstranz mit der Eucharistie haltend, spiegelt Christus, der in ihr wohnt, nach außen hin, zu den Menschen. Mit einer Hand schützt sie diesen kostbaren Schatz, bereit, alles für Jesus herzugeben. Möge dieses Logo auch für Sie ein Zeichen der Zuwendung Gottes sein, für die wir in unserer Berufung stehen.


Wir gehören zur Föderation der deutsschsprachigen Klarissen

Jede Gemeinschaft ist selbständig, jedoch besteht eine schwesterliche Verbundenheit unter uns. In der Föderation helfen wir uns gegenseitig und organisieren auch Fortbildungen für unsere Schwestern aller Altersstufen. Hier geht es zur Homepage der Föderation weiter...



Sr. Anna Maria ist unsere fürsorgliche Äbtissin, und vertritt unsere Gemeinschaft nach Außen.

Sr. Maria ist eine fröhliche Schwester, die zu allen sehr lieb ist.

Sr. M. Fidelis ist unsere älteste Schwester mit vielen Erinnerungen an Früher.

Sr. M. Dolorosa bastelt schöne Karten :-).

Sr. Agnes-Clara bringt sich in der Liturgie mit Herz und Seele.

Sr. M. Clarissa ist die Künstlerin der kleinen Dinge, die den Alltag verschönern :-)

Sr. M. Thoma ist die Stellvertreterin von Sr. Anna Maria, sorgt für gute Verwaltung.

Sr. M. Ruth sorgt dafür, dass wir uns beim Essen im Refektorium wohl fühlen.

Sr. Veronika ist die Webmeisterin unserer Homepage und mit der Berufepastoral beauftragt.


Unser Logo