25.12.2017 15:47 Alter: 154 days

Weihnachten


Jedes Weihnachtsfest ist ein Gnadentag, an dem sich Gott in all den Feiern in unserer Kirche neu schenkt. Das Christus-Kind, es lädt uns ein: "Komm!" Komm, wir gehen nach Bethlehem... Das meint nicht zuerst losgehen, in die Kirche, zur Wallfahrt oder in die Stille. Das heißt: alle Hindernisse, Misstrauen und Angst in unserem Inneren von seiner wehrlosen Liebe weglieben lassen, dass es selbst, das Wort, seinen Platz darin findet: ein armes und warmes Menschenherz, das ihm Herberge schenkt. Wir wünschen Ihnen gesegnete Weichnachtstage! Ihre Klarissen aus Salzkotten.