Von der Gnade zu arbeiten ...

"Die Schwestern, denen der Herr die Gnade zu arbeiten gegeben hat, sollen in Treue und Hingabe arbeiten..." schreibt die hl. Klara in der Regel.

- Die Art unserer Arbeit ist kreativ genug, um erfüllend zu sein, zugleich aber der kontemplativen Lebensweise angeglichen.

So löscht sie den Geist des Gebetes und der Hingabe nicht, dem das übrige Zeitliche dient... (hl. Klara)

Die Arbeitsbereiche entstehen je nach Begabung einzelner Schwestern. Zurzeit sind es: Dienste in der Liturgie, in den Kontakten mit Menschen, die sich uns verbunden wissen, in der Nähstube, im Besuchern der pflegebedürftigen Schwestern, im Internet. Unsere Gemeinschaft hat sich für eine aktive Präsenz im Internet entschieden, um auch dort für die Menschen erreichbar zu sein, die unserer Sendung bedürfen, so wie für die, derer unsere Berufung bedarf.