Aneinander Stütze sein

Die Hl. Klara sieht ihre Berufung - die Hingabe an Gott - im Dienste der Menschen. "Ich halte dich für Gehilfin Gottes selbst und für die Stütze der gebrechlichen Glieder seines unaussprechlichen Leibes", schreibt sie an Agnes von Prag. Es ist die Fortsetzung der Berufung Jesu selbst. Und wie Jesus ein Spiegel ist, in dem wir Gott erblicken können, so sind auch wir Spiegel für die anderen Menschen, in dem sie Jesus erblicken können.


Auf unserer Homepage geben wir gerne auch Ihnen Platz!

Sind Sie durch die Inhalte unserer HP angesprochen oder begeistern Sie sich für den hl. Franziskus und die hl. Klara? Möchten Sie Ihre eigene Art der Betrachtung / der Kontemplation mit anderen Menschen teilen? Kontaktieren Sie uns!


Was kostenlos ist, lebt von Spenden

Gebet ist ein Geschenk für die Welt, für die Menschen. Wir geben ihm viel Raum in unserem Alltag. Weil es unbezahlbar ist, sind wir auf Spenden angewiesen. Erfahren Sie die Kraft des Gebetes und wenn Sie mögen, unterstützen Sie uns. Danke!

Bankverbindung: Bank für Kirche und Caritas-Paderborn

Konto-Nr.: 16 250 100

BLZ: 472 603 07